Kultur & Knaller der Nordinsel

20 TAGE

1087 km

Highlights

  • Höhlen & Glühwürmchen
  • Maori Kultur: Haka & Hangi
  • Jetboote & Blokarts

Entfernung

REISEOPTIONEN OHNE AUTO

Lebe 20 Tage lang deinen Backpackertraum auf Neuseelands Nordinsel, tauche ein in die einzigartige Kiwi-Kultur und nimm dir jede Menge Zeit für Abenteuer.

Nach dem Start in Neuseelands größter Stadt Auckland geht es auf ein Nordinsel-Abenteuer, von dem du noch deinen Enkeln erzählen wirst. Probiere Blackwater Rafting in den Waitomo Caves, begegne den Maori im traditionellen Marae (Begegnungshaus) und lasse dich von den Wundern der Geothermie verzaubern – blubbernde Schlammlöcher führen zu Vulkanen und natürlichen heißen Badequellen.

Tag 1 - 2: Auckland

Auckland
Rangitoto Summit Track , Auckland

Von Fraser Clements

Auckland

AUCKLAND

Buntes Stadtleben, spektakuläre Landschaften.

Highlights

  • Rangitoto Islands Vulkankegel besteigen
  • Weingüter auf Waiheke entdecken
  • Einen Skywalk oder Skyjump wagen

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN AUCKLAND

Entdecke einen spannenden Mix aus städtischen Highlights und toller Natur.

Mehr erfahren

Verbringe deine ersten beiden Tage damit, Neuseelands größte Stadt, Auckland, gründlich zu erkunden.

Wandere auf den Gipfel der Insel Rangitoto, einen schlafenden Vulkankegel, der erst vor 600 Jahren vor der Küste entstand. Oder unternimm mit der Fähre einen Tagestrip nach Waiheke und tauche in die entspannte Atmosphäre und zahlreichen Weingüter der Insel ein. Geführte Fußgängertouren durch Auckland führen zu den Orten, die für die Maori-Bevölkerung von kultureller Bedeutung sind; etwa Mt. Eden (Maungawhau), Bastion Point und Puke Hill im Domain Park. Auf dem ausgestreckten Domain-Gelände ist ebenfalls das sehenswerte Auckland Museum beheimatet. Am Abend erwacht die Stadt zum Leben. Die Viertel Britomart, Viaduct und Wynyard Quarter bieten allesamt tolle Bars und Restaurants. Wer alternativeres Nachtleben mag, kann durch die Bars und Livekonzerte an der K-Road ziehen. 

Tag 3 - 4: Raglan

Hamilton - Waikato
Raglan Beach, Hamilton - Waikato

Von Chris McLennan

Hamilton - Waikato

HAMILTON - WAIKATO

Höhlen, Surfstrände und Hobbithöhlen.

Highlights

  • Raglans Linkshänder-Wellen
  • Glühwürmchen in den Waitomo Caves
  • Waikato Museum

Entfernung

  • By car: 2 Std. 10 Min. | 165 km über SH1 & SH23
  • By bus: 2 Std. 20 Min. | nach Hamilton mit Intercity
  • By : 1 Std. 30 Min. | Hamilton - Raglan mit BUSIT

Wer Auckland gegen 8 Uhr verlässt, kommt schon zur Mitte des Morgens in Raglan an. Das Küstenstädtchen ist bekannt für seine Strände, seine entspannten Einwohner und vor allem für seinen Surf Break: eine der längsten surfbaren Linkshänderwellen der Welt. Es gibt keinen besseren Ort zum Surfen lernen – wie wäre es also mit einem Surfkurs bei der Raglan Surf School?

Die lebendige Künstlerszene Raglans sorgt für einen allerorts spürbaren kreativen Wind. Begib dich zu Fuß oder mit dem Rad auf Erkundungstour und bekomme ein Gefühl für das authentische Kiwi-Küstenleben zwischen den fantastischen Landschaften und unvergesslichen Aussichten auf das Meer.

Tag 5: Waitomo Caves

Hamilton - Waikato
Black Water rafting, Hamilton - Waikato

Von Bush and Beach

Highlights

  • Blackwater Rafting
  • Glühwürmchenhöhlen
  • Abseil-Abenteuer

Entfernung

  • By car: 1 Std. 20 Min. | 92 km über SH39
  • By bus: 2 Std. 10 Min. | von Hamilton mit Intercity

ERKUNDE DIE WAITOMO CAVES

Entdecke eine unterirdische Welt der Glühwürmchen und geheimen Höhlen.

Mehr erfahren

Von Raglan führt eine zweistündige Fahrt nach Waitomo – genug Zeit für Vorfreude auf die kommenden Höhlenabenteuer. Die Waitomo Caves sind Millionen von Jahre alt und sind voller funkelnder Glühwürmchen und verrückter Sandsteinformationen.

Du hast die Qual der Wahl zwischen zwei Haupt-Aktivitäten. Die einfachste Option ist eine entspannte einstündige Glühwürmchentour, auf der auch die fantastische Akkustik der Cathedral Cave getestet werden kann. Abenteuerlustigere Seelen entscheiden sic stattdessen für die Blackwater Rafting Tour. Bei diesem dreistündigen, nassen Höhlenabenteuer wirst du ins Wasser springen, durch dunkle Höhlen waten, dich abseilen und dich auf unterirdischen Flüssen unter glühwürmchenbedeckten Höhlendecken treiben lassen – ein großer Spaß!

Tag 6 - 8: Rotorua

Rotorua
Kerosene Creek, Rotorua

Von Vaughn Brookfield

Rotorua

ROTORUA

Schlammlöcher, Abenteuer & Maori-Kultur.

Highlights

  • Geothermische Spektakel
  • Atemberaubende Abenteuer
  • Maori-Kulturaufführungen

Entfernung

  • By car: 2 Std. 15 Min. | 166 km über SH30
  • By bus: 2 Std. | mit Intercity
  • By : Besuche das lokale iSITE für mehr Tour-Tipps.

Willkommen im geothermischen Herzen der Nordinsel! Auf dem Weg nach Rotorua lohnt sich ein Abstecher zum Kerosene Creek, wo in natürlich beheizten Bächen und Wasserfällen gebadet werden kann.

Rotorua ist bis oben hin vollgepackt mit tollen Erlebnissen. Am Hells Gate erwarten dich brodelnde Schlammlöcher, ausbrechende Geysire und dampfende Schlote. Das natürliche Schlammbad und das Schwefel-Spa sind ein absolutes Muss. Oder wie wäre es mit Wildwasserrafting auf dem Kaituna River? Das rasante Abenteuer führt durch grünbewachsene Canyons, über 13 Stromschnellen und schließlich den 7 Meter hohen Tutua Wasserfall hinab – dieser ist übrigens der höchste kommerziel beraftete Wasserfall der Welt.

Abends lohnt sich ein Besuch im Tamaki Maori Village, wo du mit einer Powhiri Zeremonie willkommen geheißen wirst, bevor zum Hāngi Buffet (Speisen aus dem Erdofen) und einer Live-Aufführung eines Haka Kriegstanzes geladen wird.

Tag 9 - 11: Lake Taupo

Lake Taupo
Mine Bay, Lake Taupo

Von @Anouska1

Lake Taupo

TAUPO

Outdooraktivitäten und Wassersport.

Highlights

  • Maori Felsschnitzereien an der Mine Bay
  • Huka Falls & Jetboot
  • Entspannen in heißen Quellen

Entfernung

Ein Besuch in Taupo gibt dir die Möglichkeit, durch die Craters of the Moon mit ihren zischenden, geothermischen Dampfwolken zu spazieren. Die donnernden Huka Falls sind ein weiterer spannender Zwischenstopp. 220,000 Liter Wasser rauschen jede Sekunde über diese Wasserfälle in die Tiefe. Wer mag, kann mit Hukafalls Jet die ungezügelte Macht des Wassers aus der Nähe erleben.

Bei warmem Wetter kannst du Forellen angeln am Lake Taupo. Ausschließlich vom See aus sind auch die beeindruckenden Maori Felsschnitzereien an der Mine Bay sichtbar.

Tag 12 - 13: Whakatane & White Island

Bay of Plenty
White Island, Bay of Plenty

Von Rob Suisted

Bay of Plenty

BAY OF PLENTY

Tolle Strände und ein aktiver Meeresvulkan.

Entfernung

  • By car: 2 Std. 10 Min. | 165 km über SH30
  • By bus: 5 Std. 30 Min. | via Rotorua mit Intercity

WHITE ISLAND ENTDECKEN

Erfahre mehr über Neuseelands einzigen aktiven Meeresvulkan.

Mehr erfahren

In Whakatane geht es kulturell weiter, mit einem spannenden Maori-geführten Flussspaziergang. Im Mataatua Wharenui Marae erwachen die Legenden der Maori-Vorfahren anhand von Geschichten und einer fantastischen digitalen Lichtshow vor deinen Augen zum Leben.

Wenn du schon immer einmal auf einem aktiven Vulkan spazierengehen wolltest, ist jetzt deine Chance. Nimm ein Boot nach White Island und erkunde Neuseelands einzigen aktiven Meeresvulkan, der buchstäblich noch vor sich hin dampft.

Tag 14 - 15: Tauranga & Mount Maunganui

Bay of Plenty
Kajakausflug im Glow Worm Canyon, Bay of Plenty

Von Fraser Clements

Highlights

  • Abendkajaktouren zwischen Glühwürmchen
  • Mount Maunganui - Neuseelands Topstrand
  • Angeln, Schnorcheln & Delfine beobachten

Entfernung

  • By car: 1 Std. 10 Min. | 89 km über SH2
  • By bus: 6 Std. 30 Min. | via Rotorua mit Intercity

DIE BESTEN ERLEBNISSE DER BAY OF PLENTY

Jede Menge Obst, Gemüse & goldene Strände.

Mehr erfahren

Tauranga ist die größte Ortschaft an der Bay of Plenty. Ganz in der Nähe liegt Mount Maunganui, ein beliebtes Urlaubsziel mit zahllosen Essgelegenheiten und einem hübschen goldgelben Sandstrand. 

Wer auf Abenteuer steht, kann im Adrenalin Forest einen Hindernislauf in luftigen Höhen unternehmen oder in Papamoa Blokarten. Blokarts sind sozusagen Seifenkisten mit einem daran angebrachten Windsurfing-Segel – ein Heidenspaß! Bevor du die Gegend verlässt, statte dem Waimarino Adventure Park am Wairoa River einen Besuch ab, wo du vom Blob ins Wasser springen oder dich für eine ruhigere Kajaktour entscheiden kannst. Die abendliche Kajaktour zum Glowworm Canyon ist ein weiteres, großes Highlight.

Tag 16 - 18: Hobbiton & die Coromandel Halbinsel

Coromandel
Cathedral Cove, Coromandel

Von Adam Bryce

Coromandel

COROMANDEL

Weiße Sandstrände & zahllose Meeresbewohner.

Highlights

  • Cathedral Cove & Hot Water Beach
  • Kunstgalerien & Handwerksgeschäfte
  • Schnorcheln & Tauchen

Entfernung

  • By car: 2 Std. 40 Min. | 168 km über SH2 & SH26
  • By bus: 3 Std. 20 Min. | mit Intercity

Niemand sollte den weiten Weg nach Neuseeland auf sich nehmen, ohne Mittelerde einen Besuch abzustatten! Ein kleiner Abstecher landeinwärts führt zum Hobbiton Filmset aus den Der Herr der Ringe und Der Hobbit Trilogien.

Entlang der Coromandel Küste gibt es zahllose wunderschöne Fleckchen, wie z.B. Whangamata und Whitianga. Nimm dir Zeit und halte oft an, um schwimmen oder spazieren zu gehen oder einen Happen zu essen. Hahei Beach ist das Tor zum hübschen Cathedral Cove. Mache eine Bootstour zur berühmten Bucht, um mit etwas Glück Delfine, Pinguine oder sogar Orcas zu erspähen. Ein weiteres beliebtes Plätzchen ist Hot Water Beach, wo du dir ein persönliches Thermalbad im Sand buddeln kannst – die Belohnung ist Entspannung pur.

Tag 19 - 20: Auckland via The Pinnacles

Coromandel
Sonnenaufgang an den Pinnacles, Coromandel

Von Rachel Stewart

Highlights

  • Wanderwege & Spaziergänge
  • Goldgräbergeschichte in Thames
  • Hauraki Rail Trail

Entfernung

  • By car: 2 Std. 40 Min. | 208 km über SH1, SH2 & SH25
  • By bus: 3 Std. 30 Min. | mit Intercity
  • By ferry: 2 Std. | n. Coromandel Town mit Fullers

KAUAERANGA KAURI TRAIL - PINNACLES WALK

Klettere durch die wildschönen Bergketten der Pinnacles.

Mehr erfahren

Bevor es zurück nach Auckland geht, halte nahe Thames und mache eine Wanderung zu den Pinnacles. Diese dramatischen Felsnadeln befinden sich hoch über einem Wald zwischen der Coromandel Halbinsel und Thames, und eine Wanderung auf den Gipfel dauert etwa 2-4 Stunden. Über einen wildschönen Wanderweg geht es zu einer modernen Hütte des Departments of Conservation, wo du die Nacht verbringen kannst. Wer den Anstieg komplett vollenden möchte, kann über Klettersteige auf die Gipfel der eigentlichen Pinnacles gelangen.

Wer fit ist, kann die Pinnacles-Wanderung auch als Tagestour in Angriff nehmen, doch warum sich beeilen? Die Sonne von einem Ort wie diesem unter- und wieder aufgehen zu sehen ist ein unvergessliches Erlebnis. 

Autofahren in Neuseeland

Wichtige Informationen zum Autofahren in Neuseeland.

Betrachte die Reiseroute auf der Karte

Das könnte dich auch interessieren...

Backpacking →

Empfohlene Touren →

Anreise nach Neuseeland →

Visa & Einreise →