Golf

Sie sind hier

Mit mehr als 400 Golfplätzen ist Neuseeland ein Paradies für Golfer. Unabhängig vom Budget oder Handicap bietet Neuseeland etwas für jedes Niveau.

Wenn Sie Golf verrückt sind, dann ist Neuseeland das richtige Land für Sie. Hier gibt es überall Golfplätze, in großen Städten bis hin zu den kleinsten Dörfern. Und das Beste: Sie sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Greenfees sind erschwinglich und Besucher immer willkommen.

Golf ist die Sportart mit den meisten aktiven Sportlern in Neuseeland und das Land hat einige bemerkenswerte Spieler hervorgebracht, wie Sir Bob Charles, Michael Campbell oder Danny Lee, den US Amateur Champion von 2012.

Jedes Jahr kommen Tausende von Golfern aus der ganzen Welt, um die einzigartigen Attraktionen, die Neuseeland zu bieten hat, zu erleben. Und die Golfindustrie in Neuseeland wächst und gedeiht weiter. Eine Reihe von neuen Ressort Golfkursen in der dramatischen Landschaft ergänzen die beeindruckende Auswahl von Kursen im ganzen Land.

Wem nach einem außergewöhnlichen Golferlebnis ist, der sollte in Carrington im Northland, mit Weinbergen auf der einen und dem Ozean auf der anderen Seite, spielen. Oder Kauri Cliffs, Matauri Bay, nördlich von der Bay of Islands: Ein Par 72 Championship Golfplatz, der sich durch Moor, Wald und Farmland windet. Sechs der Löcher werden direkt neben Klippen, die zum Meer hinabstürzen, gespielt - also bloß keinen Ball verlieren!

Und beim Lakes Ressort in Pauanui auf der Coromandel können Sie auf einem der Top 10 Plätze Neuseelands spielen. Ein Kurs, der sich durch unberührte einheimische Feuchtgebiete schlängelt.

Dies sind nur einige der Golfplätze, die auf Sie in Neuseeland warten. Welcher wird Ihr Lieblingsplatz?

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen