Reiseroute: Highlights von Auckland nach Queenstown

14 TAGE

1700 km

Highlights

  • Geothermie in Rotorua
  • Alpines Queenstown
  • Buntes Christchurch

Entfernung

AUTOFREIE REISEOPTIONEN

Inklusive zwei Inlandsflügen & einer Fährenüberfahrt der Cook Strait.

Wunder der Geothermie, lebendige Städte, hohe Berggipfel und mejstätische Fjorde sind nur einige der Highlights auf dieser zweiwöchigen Reise von Auckland nach Queenstown.

Genieße Speisen und Weine von Weltklasse, erlebe Abenteuer und Kultur vor Naturkulissen, die dir den Atem nehmen werden. Begegne freundlichen Einheimischen, entdecke die unkomplizierten Transport-Optionen und begib dich auf eine Reise durch Neuseeland, die du nie vergessen wirst.

Tag 1: Verbringe den Tag in Auckland

Auckland
SkyWalk, Auckland

Von Fraser Clements

Auckland

AUCKLAND

Bunte Innenstadt, spannende Abenteuer.

Highlights

  • Wie wär's mit 'nem Skyjump oder Skywalk?
  • Besuche die Vulkaninsel Rangitoto
  • Museen & Kunstgalerien

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN AUCKLAND

Urbane Highlights und unvergessliche Natur entdecken.

Mehr erfahren

Auckland ist eine energiegeladene und bunte Stadt zwischen zwei Häfen, zahlreichen Stränden und geprägt von 48 Vulkankegeln. Die Innenstadt ist unkompliziert zu Fuß zu erkunden. Spaziere am Viaduct Harbour entlang, kehre in einem Café im hippen Britomart Viertel ein oder entscheide dich für eine geführte Stadttour. 

Wenn dein Herz für Abenteuer schlägt, versuche es doch mal mit einer Jetboottour am Hafen oder traue dich auf einen SkyWalk hoch auf Aucklands Fernsehturm, dem Skytower.

Reif für die Insel? Eine 35-minütige Fahrt mit der Fähre bringt dich direkt von Aucklands Innenstadt nach Waiheke Island mit ihren Weingütern, weißen Sandstränden und Kunstgalerien. Erkunde die Insel mit einer der zahllosen Touren, die Auswahl reicht von Sightseeing über Weinverkostungen bis hin zur Maori-Kultur.

Tag 2 - 4: Rotorua

Rotorua
Te Puia, Rotorua

Von Matt Crawford

Rotorua

ROTORUA

Schlammlöcher, Abenteuer & Maori-Kultur.

Highlights

  • Maori Kultur-Touren
  • Pittoreske Seen, spektakuläre Geothermie
  • Aufregende Abenteuer

Entfernung

Rotorua ist berühmt für seine brodelnden Schlammlöcher und emporschießenden Geysire. Zusätzlich gibt es zahllose unvergesslichen Erlebnisse an den wunderschönen Seen, in den immergrünen Wäldern und auf den unberührten Flüssen der Umgebung zu entdecken. Starte mit einem Ausflug zu einem der Geothermie-Parks und erlebe im Anschluss eine kulturelle Maori-Aufführung mit leckerem Essen aus dem Erdofen (Hāngi), Gesang, Tänzen und dem Haka-Kriegstanz.

Am nächsten Tag lohnt sich ein Besuch im Whakarewarewa Forest, wo ein Mountainbike-Wegenetz zwischen Kalifornischen Mammutbäumen hindurchführt. Ein Baumwipfepfad erlaubt Besuchern außerdem, den Wald von oben zu erleben. Noch mehr Abenteuer gibt es in den Vergnügungsparks rund um Rotorua zu erleben; Parks wie Velocity Valley oder Skyline Rotorua bieten eine fantastische Auswahl an schrägen Aktivitäten.

Tag 5 - 6: Wellington

Wellington
Te Papa Museum, Wellington

Von Two Bearded Men

Wellington

WELLINGTON

Mix aus Kultur, Geschichte, Natur und Cuisine.

Highlights

  • Faszinierende Museen und Galerien
  • Lebhafte Café-, Restaurant- & Bar-Szene
  • Weta Workshop Tour

Entfernung

Ein kurzer Flug bringt dich von Rotorua in Neuseelands coole kleine Hauptstadt Wellington, eine lebendige, kompakte Stadt voller kultureller Möglichkeiten und fantastischer Essgelegenheiten. Verbringe den Morgen damit einige der spannenden Museen und Galerien, die Wellington zu Neuseelands Kulturhauptstadt gemacht haben, zu besuchen. Filmfans werden die Weta Workshop Tour lieben – tauche ein in die bunte Welt der Special Effects und Requisiten, die fantasievolle Filmwelten zum Leben erwachen lassen.

Wellington ist außerdem ein toller Ort für Gärten und Wildlife. Die ikonische rote Standseilbahn bringt Besucher zu den Botanischen Gärten und in das Wildtierreservat Zealandia, wo du einigen von Neuseelands einzigartigen tierischen Bewohnern ganz aus der Nähe begegnen kannst. Oder unternimm einen pittoresken Küstenspaziergang zur Seebärenkolonie am Red Rock Reserve.

Tag 7 - 8: Marlborough

Marlborough
Queen Charlotte Track, Marlborough

Von Mike Heydon

Marlborough

MARLBOROUGH

Weintäler und geschützte Meeresarme.

Highlights

  • Wander- und Radwegenetz
  • Das Zuhause der Sauvignon Blancs
  • Die Wasserwege der Marlborough Sounds

Entfernung

Die Fährenüberquerung der Cook Strait führt durch die wunderschönen Marlborough Sounds, ein Netzwerk von versunkenen, Flussarmen zwischen smaragdgrünen Hügeln. Halte die Augen offen – häufig können Delfine, Wale und Seebären von der Fähre aus beobachtet werden.

Nimm dir Zeit, Picton zu erkunden, bevor die Reise weiter nach Blenheim führt – eine Stadt bekannt für ihren leckeren Wein, Speisen und endlosen Sonnestunden. In der Marlborough Region sind Neuseelands berühmten Sauvignon Blancs zu Hause – eine Weintour ist die beste Möglichkeit, sie kennen und lieben zu lernen. Naturliebhaber können die ruhigen Bars und Buchten der Gegend zu Fuß, mit dem Rad, per Kajak, auf einer Bootstour oder mit einem Rundflug entdecken.

Luftfahrtfans sollten außerdem unbedingt dem Omaka Aviation Heritage Centre mit seiner Flugzeugsammlung aus dem ersten Weltkrieg einen Besuch abstatten.

Tag 9 - 10: Christchurch

Christchurch - Canterbury
Black Cat Cruises, Akaroa, Christchurch - Canterbury

Von Christchurch & Canterbury Tourism

Christchurch - Canterbury

CHRISTCHURCH - CANTERBURY

Vom Ozean bis an die Alpen.

Highlights

  • Mit Delfinen schwimmen in Akaroa
  • Schräge Restaurants & Cafés
  • Stechkahnfahren & historische Tramtouren

Entfernung

  • By car: 4 Std. 50 Min. | 331 km über SH1
  • By : Diese Route ist nicht immer geöffnet.
  • By bus: 5 Std. 30 Min. | mit Intercity oder NakedBus

Die größte Stadt der Südinsel, Christchurch, bietet einen spannenden Mix aus charmanter Historie, Innovation und Outdooraktivitäten. Stechkahnfahrten auf dem Avon River, historische Tramfahrten, Street Art Trails und die Botanischen Gärten sind nur einige der Aktivitäten hier.

Tag 2 bietet die Möglichkeit, weiter hinauszufahren. Die weltberühmte Zugreise mit dem TranzAlpine führt über Arthur’s Pass und mitten durch die spektakulären Southern Alps. Hin- und Rückfahrt sind ein unvergessliches Erlebnis.

Akaroa war Neuseelands einzige französische Niederlassung, deren Erbe in den hübschen historischen Gebäuden und der französischen Cuisine des Städtchens noch spürbar ist. Außerdem gibt es hier tolle Wildlife-Begegnungen mit Pinguinen, Delfinen und Seebären zu erleben.

Tag 11 - 12: Queenstown

Queenstown
Ben Lomond Track, Queenstown

Von Destination Queenstown

Queenstown

QUEENSTOWN

Wo das ultimative Abenteuer zu Hause ist.

Highlights

  • Atemberaubende Spazier- & Wanderwege
  • Abenteueraktivitäten für jeden Geschmack
  • Exquisite Speise- und Weintouren

Entfernung

Heute geht es mit dem Flugzeug weiter nach Queenstown, der beliebten Alpenstadt mit Wow-Faktor für jeden Geschmack. Adrenalinjunkies werden die endlosen Abenteuersportmöglichkeiten zu schätzen wissen – Bungeejumping, Wildwasserrafting, Jetbootfahrten und Skydiving zählen zu den ewigen Favoriten der Region. Wer lieber beide Füße am Boden behält, kann eine Tageswanderung, eine Weintour oder eine Runde Golf auf einem der Marquee-Plätze Queenstowns einlegen. 

Die umliegenden Ortschaften Glenorchy und Arrowtown sind ebenfalls einen Besuch wert. Entdecke die Goldgräbergeschichte der Region in Arrowtown oder begib dich rund um Glenorchy auf die Suche nach den Drehorten der Der Herr der Ringe Filme.

Beende den Tag mit einer Gondelfahrt zum Bob’s Peak für herrliche Panorama-Ausblicke und einem anschließenden Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants in Queenstown.

Tag 13: Tagestour zum Milford Sound

Fiordland
Milford Sound, Fiordland

Von Adam Bryce

Highlights

  • Kreuzfahrten bei Tag und über Nacht
  • Kajakfahren, Tauchen & Rundflüge
  • Unvergessliche Wanderwege & Spaziergänge

Entfernung

  • By car: 3 St 45 Min | 287 km (pro Weg) auf SH6 & SH94
  • By : Fahrzeiten können im Winter abweichen
  • By bus: Das lokale iSITE berät zu Tourmöglichkeiten.

DEN MILFORD SOUND ENTDECKEN

Lebendig mit donnernden Wasserfällen und neugierigen Wildtieren.

Mehr erfahren

Einst beschrieb Rudyard Kipling den Milford Sound als „achtes Weltwunder der Natur.“ Die pittoreske Anfahrt nimmt eine Menge Zeit in Anspruch, die sich allerdings spätestens dann lohnt, wenn du dich auf dem Wasser der Sounds befindest – ein entspannter Kontrast zur Hektik Queenstowns. Mache eine Bootsfahrt oder miete ein Kajak, um die magischen blauen Himmel, grünbewachsenen Berghänge, kristallklaren Gewässer und donnernden Wasserfälle der Fjorde aus der Nähe zu erleben.

Alternativ gibt es Flightseeing-Touren über die Fjorde vom Flughafen in Queenstown aus. Wer mehr Zeit mitbringt, kann die Reise in Te Anau unterbrechen, dort die Nacht verbringen und die lokalen Glühwürmchenhöhlen erkunden.

Achtung: Selbstfahrer sollten viel Zeit einplanen, da Fahrzeiten auf dieser Route sehr unterschiedlich sein können; insbesondere im Winter.

Tag 14: Abreise aus Queenstown

Verbringe deinen letzten Morgen in Queenstown, bummele durch die Ladenstraßen und erkunde ein paar der charmanten Cafés der Stadt, bevor es mit dem Flugzeug zurück in die Heimat geht.

Autofahren in Neuseeland

Wichtige Informationen rund um das Autofahren in Neuseeland.

Betrachte die Reiseroute auf der Karte

Das könnte dich auch interessieren...

Empfohlene Touren →

Anreise nach Neuseeland →

Visa & Einreise →