Die besten Erlebnisse in Marlborough

Sie sind hier

Versunkene Flusstäler, preisgekrönte Weine, grandiose Wanderungen und Radwege – das ist Marlborough. Diese Top 8 Erlebnisse solltest du nicht verpassen.

Dinieren wie die Könige

Auf einer „Seafood Cruise“ werden dir die besten, frischesten Meeresfrüchte aus den Marlborough Sounds serviert. Koste Königslachs, Mies- und Venusmuscheln, begleitet von ausgezeichnetem Sauvignon Blanc aus Marlborough. Diese Mahlzeit wird garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.

Ausflug nach D'Urville Island

D'Urville Island inmitten der Catherine Cove der Marlborough Sounds ist ausschließlich mit dem Boot erreichbar und der perfekte Zufluchtsort für Ruhe und Entspannung. Dank ausgezeichneter Wander- und Mountainbikemöglichkeiten, Tauch- und Angelspots, einer malerischen Unterkunft, einem Café und Restaurant gibt es in dieser wunderschönen, versteckten Ecke der „Sounds“ zahllose Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen.

Shoppen wie die Einheimischen

Bummele über die Märkte der Region und koste frische Produkte von einheimischen Herstellern; zum Beispiel Saffran, Pinienkerne, Haselnüsse, Honig, Oliven, Schokolade, Knoblauch und Meersalz. Oder wie wäre es mit einzigartigen, handgearbeiteten Souvenirs? Die Auswahl reicht von liebevoll gefertigten Holzprodukten, Töpferwaren und handgekochten Seifen bis hin zu einheimischer Naturkosmetik.

Bootstour durch die Marlborough Sounds

Die schönsten Plätzchen der Marlborough Sounds sind nur vom Wasser aus erreichbar. Ein Tagesausflug mit dem Boot bietet die besten Erkundungsmöglichkeiten und ermöglicht Begegnungen mit der Tierwelt der Sounds; von Pelzrobben, Delfinen und Zwergpinguinen bis hin zu den seltenen Rowi Kiwis, Tuatara Echsen und den neugierigen Weka Laufvögeln.

Zeitreise in die Vergangenheit

Das Omaka Aviation Heritage Centre bietet eine weltbekannte Ausstellung rund um die Flugzeuge des 1. Weltkrieg, sowie eine frisch eröffnete Erweiterung zum 2. Weltkrieg. Die historischen Flugzeuge werden in interaktiven Ausstellungen zum Leben erweckt. Übrigens kann hier ebenfalls Sir Peter Jacksons private Sammlung historischer Flugzeuge und Memorabilia begutachtet werden. Ein lehrreicher und spannender Museumsnachmittag für Besucher jeden Alters.

Der Geschmack von Marlborough

In über 30 Weingutskellern bietet Marlborough jedem Besucher die Chance, sein ganz persönliches Lieblingströpfchen zu entdecken. Fahre im eigenen Tempo mit dem Auto oder per Rad zu den verschiedenen Weingütern oder unternimm eine geführte Weintour mit Gleichgesinnten. Wem ein kaltes Bier lieber ist, wird sicherlich bei den einheimischen Renaissance und Moa Craft-Brauereien fündig.

Schwimmen mit wilden Delfinen

Wer auf der Suche nach einem einzigartigen Neuseelanderlebnis ist, kann mit einer Delfintour inmitten der einzigartigen Marlborough Sounds definitiv nichts falsch machen. Erfahrene Tourguides entführen dich auf eine magische Suche nach den fünf verschiedenen Delfinarten der Sounds. Nun ist es an dir, zu entscheiden, ob du den Delfinen lieber vom trockenen Bootsdeck oder schwimmend vom Wasser aus begegnen möchtest.

Wandern oder Radfahren auf dem Queen Charlotte Track

Auf rund 70 Kilometern Länge erstreckt sich der Queen Charlotte Track von Captain Cooks Landeplatz Ship Cove bis nach Anakiwa. Der Schwierigkeitsgrad des Tracks reicht von mittel bis fortgeschritten; Wanderer benötigen für den gesamten Track fünf Tage, Mountainbiker 3 Tage. Unterwegs wirst du mit fantastischen Ausblicken auf die Queen Charlotte und Kenepuru Sounds belohnt, auch locken Begegnungen mit einheimischen Vögeln, wie dem Weka und dem Fächerschwanz. Etwaiges Gepäck kann übrigens unkompliziert per Wassertaxi von einer Unterkunft zur nächsten transportiert werden.

Plane gleich deine Reise nach Neuseeland

Als Nächstes auf deiner Reise

Die besten Erlebnisse in Kaikoura →

Die besten Erlebnisse in Nelson Tasman →

Top Experiences in Southland →