Doubtless Bay

Sie sind hier

Herrliche karamelfarbene und weiße Sandstrände laden zum Schwimmen, Schnorcheln, Fischen und Segeln ein.

Ein wunderbarer Strand folgt dem anderen in dieser Gegend, und Doubtless Bay ist ohne Zweifel ein großartiger Ort für ein paar Tage Urlaub. Sie können hier schwimmen und schnorcheln und vieles mehr. Im Jahr 1769 segelte Kapitän Cook an der Küste entlang und verkündete, dies sei "doubtless a bay" ("zweifellos eine Bucht"). Nur wenige Tage später ging ein anderer Entdecker namens Jean-François-Marie de Surville vor Anker. Er benannte die Bucht "La Baie de Lauriston" zu Ehren des Governeurs von Französisch-Indien. Doch Cooks willkürlicher Name blieb haften. Es gibt einige kleinere Ortschaften in der Bucht, die sich von Coopers Beach im Süden bis nach Whatuwhiwhi im Norden hinziehen. Schnell erreichbar sind auch Maitai Bay und Rangiputa auf der Karikari-Halbinsel. Mangonui ist der bedeutendste Ort dieser Gegend und Sie können einem Stadtwanderweg (Heritage Trail) folgen, um die vielen historischen Gebäude zu entdecken.
Flüge finden & buchen