Hokitika

West Coast

West Coast

Highlights

  • Pounamu (neuseeländische Jade)
  • Die dramatische Hokitika Gorge
  • Das Wildfoods Sommerfestival

Entfernung

  • By car: 30 Min. von Greymouth
  • By plane: 40 Min. von Christchurch

Sie sind hier

In der historischen Gemeinde Hokitika lernst du die faszinierende Geschichte der Westküste kennen.

Hier erfährst du interessante Details über Schiffwracks, Goldgräber und Pounamu-Jäger.

Hokitika wurde erstmals im Jahr 1860, nach der Entdeckung des Golds an der Westküste, besiedelt. Der Ort diente als wichtiger Binnenhafen, doch die berüchtigte „Hokitika Bar“, eine Sandbank, die sich mit den Gezeiten stetig veränderte, führte zu vielen Schiffbrüchen. Auf einem historischen Rundgang durch die Stadt kannst du hübsche, alte Gebäude bewundern. Dort findest du auch Galerien, die sich auf Schmuck und Kunsthandwerk aus Pounamu spezialisieren. Pounamu (Greenstone) wurde traditionell im Arahura River gewonnen, der nördlich von Hokitika ins Meer mündet. Auch Juweliere, Drechsler und Töpfer bieten in Hokitika Souvenirs an. Die bedeutendste Veranstaltung in Hokitika ist das „Wildfoods Festival“, das jedes Jahr am Ende des Sommers stattfindet.

Interessante Infos: ca. 3.100 Einwohner, i-SITE-Besucherzentrum, gutes Angebot an Shops und Dienstleistungen.





Flüge finden & buchen