Wellington

Sie sind hier

Unsere Hauptstadt. Wellington liegt an der südlichen Spitze der Nordinsel, eingebettet zwischen funkelndem Hafen und sanften grünen Hügeln.

Der Lonely Planet kürte Wellington 2011 zur „coolsten kleine Hauptstadt der Welt.“ Die Stadt ist bekannt für Kunst, Kultur und natürliche Schönheit.

Aktivitäten

Entspannen Sie an der Oriental Bay, ein Sandstrand nahe Wellingtons Innenstadt und stöbern Sie durch die vielen Museen, Kunstgalerien und Theater, die die pulsierende Kulturszene dieser Stadt ausmachen. Wenn Ihnen mehr nach Natur ist, dann bietet Wellington actiongeladene Abenteuer Aktivitäten, wie Mountainbiken und Kajaken, sowie schöne Spaziergänge rund um den Hafen und die umliegenden Hügel. Der Makara Peak-Track führt zu einer beeindruckenden Aussicht und auf dem „City to Sea“ Weg sieht man die Highlights von Wellingtons Hafen. Nehmen Sie die Seilbahn hinauf zum Stadtteil Kelburn und genießen Sie den atemberaubenden Blick über die Stadt und vielleicht ein Eis.

Am Hafen befindet sich Te Papa Tongarewa Museum, Neuseelands Nationalmuseum. Te Papa, so die umgangssprachliche Bezeichnung, bedeutet „unser Ort“ und ist eines der weltweit besten interaktiven Museen.

Ein Gourmet Erlebnis

Wellington ist die Heimat der neuseeländischen Gourmetküche und des ausgezeichneten Weines. Hier wimmelt es nur so von Feinkostläden, Cafés und Restaurants. Die Hauptstadt ist berühmt für seine versteckten Bars, schrägen Cafés, preisgekrönten Restaurants und den hervorragenden Kaffee. Courtenay Place oder Cuba Street sind zwei der besten Ecken für leckere Köstlichkeiten.

Der Herr der Ringe: Neuseeland als Heimat Mittelerde

Pflichtprogramm für „Herr der Ringe“ Fans: Wellington ist die Heimat von Peter Jacksons Weta Workshop und dem Weta Cave, wo man einen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie bekommt. Von hier aus kann man auch gut Tagestouren in die „Mittelerde“ Landschaft unternehmen. Und wer ein richtig großer Fan ist, der sollte am 28. November 2012 in Neuseeland sein, wenn in Wellington „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ prämiert.

Die Umgebung Wellingtons

Wer die Südinsel besuchen möchte, kann in Wellington an Bord der Interislander Fähre gehen, mit oder ohne Auto. Die Fähren verkehren täglich und regelmäßig. Die dreistündige Überfahrt ist eine der spektakulärsten der Welt und geht durch die wunderschöne Landschaft der Marlborough Sounds und im hübschen Ort Picton an der Spitze der Südinsel vor Anker.

Zum Pflichtprogramm gehört der Classic New Zealand Wine Trail, ein Erlebnis, das durch einige von Neuseelands Top Weinproduktionsregionen führt. In Wellington können Sie wunderbar mit Ihrem Weinproben Trip beginnen. Marlborough, Wairarapa und Hawkes' Bay sind jeweils nur eine Stunde Fahrtzeit oder eine Fährfahrt von der Hauptstadt entfernt und bieten unvergessliche Wein Erfahrungen.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen