Über Ghost in the Shell

Sie sind hier

Ghost in the Shell basiert auf der berühmten gleichnamigen Kodansha Comics Manga-Serie, die von Shirow Masamune geschrieben und gezeichnet wurde.

Ghost In The Shell Logo

Scarlett Johansson verkörpert Major in Ghost in the Shell von Paramount Pictures und Dreamworks Pictures. Regie führte Rupert Sanders anhand eines Drehbuchs aus der Feder von Jamie Moss, William Wheeler und Ehren Kruger. Der japanische Superstar "Beat" Takeshi Kitano (Furyo – Merry Christmas Mr Lawrence), die französische Schauspielerin Juliette Binoche (Der Englische Patient, Chocolat) und Pilou Asbæk (Game of Thrones, Lucy) sind in weiteren Rollen zu sehen.

Gedreht wurde Ghost in the Shell in den Stone Street Studios in Wellington, Neuseeland.

Wellington
Ghost in the Shell, Wellington

Von Paramount Pictures

Scarlett Johansson spielt Major in Ghost in the Shell von Paramount Pictures.

Ghost in the Shell spielt in einer nicht zu fernen Zukunft und erzählt die Geschichte von Major (Scarlett Johansson), die nach einem furchtbaren Unfall gerettet und zur perfekten Soldatin cyber-optimiert wurde. Als Gegenspielerin der gefährlichsten Kriminellen der Welt bekämpft sie Cyberterroristen, die den Verstand von Menschen hacken und kontrollieren können.

Doch während sie sich auf eine Konfrontation mit dem neuen Feind vorbereitet, entdeckt Major, dass man sie angelogen hat: Ihr Leben wurde nicht gerettet, es wurde gestohlen. In einem Rennen gegen die Zeit muss sie ihre Vergangenheit aufdecken und die Verantwortlichen finden, um zu verhindern, dass ihr Schicksal auch Anderen angetan wird. Die Geschichte basiert auf dem weltweit gefeierten japanischen Manga, The Ghost in the Shell.

Wohin als Nächstes?

Die Ghost in the Shell Stars entdecken Neuseeland →

Blick hinter die Geisha-Maske aus Ghost in the Shell →

Wellington: Hauptstadt der neuseeländischen Filmindustrie →

Filme in Neuseeland →