Waiheke Island

Sie sind hier

Waiheke ist ein Juwel im Hauraki Gulf. Nur 14 Kilometer Fährfahrt von der Großstadt Hektik Aucklands entfernt, erwartet den Besucher eine andere Welt.

Landschaft, Lifestyle und Flair –Waiheke ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Auf der Insel findet man Galerien, Kunsthandwerk Boutiquen, Cafés und Restaurants. Über ein Dutzend hochqualitativer Weingüter, oftmals wunderschön gelegen, werden nicht nur den Weinliebhaber im Besucher ansprechen. Perfekte weiße Sandstrände laden zum baden, spazieren gehen oder zum Picknick in der Sonne ein.

Wie wär’s mit einer Kajaktour oder einer Wanderung über die gut ausgestatteten Inselpfade entlang der Klippen, hinab zu Stränden und hinein in stille, kühlende Waldabschnitte? Der Stony Batter Weg entlang der östlichen Inselspitze führt durch ein System von Geschützstellungen aus dem zweiten Weltkrieg und unterirdische Tunnel.

Es gibt verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten auf Waiheke. Man kann ein Strandhaus mieten und zum Rauschen der Wellen aufwachen, im Luxus von 5-Sterne-Unterkünften verweilen und wer mit kleinem Budget reist kann in einem der freundlichen Backpacker-Hostels unterkommen.

Auf der Insel gibt es Busse und Taxis, es gibt aber auch Fahrräder, Mopeds oder Autos zur Miete. Nach Waiheke kommt man völlig unproblematisch – wahlweise mit der Passagierfähre von Aucklands Innenstadt aus oder mit der Autofähre von Half Moon Bay.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen