Reiseroute: Classic New Zealand Wine Trail

5 TAGE

485 km

Highlights

  • Mit dem Rad auf den Weinwegen
  • Pinot aus Martinborough
  • Marlborough Sauvignon Blanc

Entfernung

AUTOFREIE REISEOPTIONEN

Beinhaltet eine Fährüberfahrt auf der Cook Strait

Der Classic New Zealand Wine Trail gibt endlose Gelegenheiten zum Verkosten inmitten drei der wichtigsten Weinregionen Neuseelands.

Atemberaubende Kulissen, wunderschöne Wälder, brausendes Nachtleben und herrliche Speisen begleiten Reisende auf dem Weg von Hawke's Bay auf der Nordinsel bis nach Marlborough auf der Südinsel – mit Zwischenhalten in Wairarapa und Wellington.

Kurzum: die Klassische Neuseeländische Weinroute macht ihrem Namen alle Ehre.

Tag 1: Napier und Hastings

Coromandel

HAWKE'S BAY

Weingüter, Wildlife und Art Deco Design.

Highlights

  • Hawke's Bay Radwegenetz
  • Die Hauptstadt des Art Deco
  • Cape Kidnapper's Golfplatz

Entfernung

In Napier und seiner Schwesterstadt Hastings stehen einige der schönsten Art Deco Gebäude der Welt, die aus aufwändigen Wiederaufbaumaßnahmen nach einem großen Erdbeben im Jahr 1931 stammen. Die Weingüter von Hawke’s Bay sind allesamt ganz in der Nähe – fahre mit dem Auto, buche eine Tour oder mache eine Fahrradweintour. Hole eine Weingüter-Übersichtskarte im lokalen i-SITE Besucherinformationszentrum und gehe unbedingt in einem der ausgezeichneten Winzer-Restaurants mittagessen.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Gegend zählen eine Erdbebenausstellung und Nga Tukemata – eine Ausstellung rund um die Geschichte der Maori der Region – im lokalen Museum sowie die Tölpelkolonie und der spektakuläre Golfplatz am nahe gelegenen Cape Kidnappers.

Tag 2: Von Napier nach Martinborough

Wairarapa
Toast Martinborough, Wairarapa

Von Mike Heydon - Jet Photography

Wairarapa

WAIRARAPA

Weingüter, Pinnacles und wunderschöne Küste.

Highlights

  • Familiäre Weingüter
  • Antik- und Handwerkskunstgeschäfte
  • Das Wool Shed Museum

Entfernung

Ein Zwischenstopp im Pukaha Mount Bruce National Wildlife Centre ist ein absolutes Muss auf deinem heutigen Weg nach Wairarapa. Begegne dem einzigen Weißen Kiwi in Gefangenschaft und weiteren neuseeländischen Tieren ganz aus der Nähe.

Die Region Wairarapa selbst ist von einem abwechslungsreichen Mix aus interessanten Ortschaften geprägt. Carterton ist bekannt für Paua World und das nahe gelegene Stonehenge Aotearoa – eine originalgetreue Kopie des berühmten Steinkreises in England. Greytown ist ein viktorianisch geprägtes, ländliches Dorf mit verschiedenen Antiquitätengeschäften und Boutiquen. Rund um Martinborough gibt es über 20 Weingüter, die meisten davon vom Dorfkern aus fußläufig oder mit dem Rad erreichbar. Einige der besten Pinot Noir Weine Neuseelands stamme von den Winzern dieser Region – kein Wunder also, dass Wairarapa ein beliebtes Ziel unter Weinliebhabern aus aller Welt ist.

Tag 3: Von Martinborough nach Wellington

Wellington
Abendessen in Wellington, Wellington

Von Julian Apse

Wellington

WELLINGTON

Mix aus Kultur, Geschichte, Natur & Cuisine.

Highlights

  • Food-Szene: Cafes, Bars & Restaurants
  • Neuseelands Nationalmuseum Te Papa
  • Rimutaka Ranges

Entfernung

  • By car: 1 Std. 10 Min. | 82 km über SH53 & SH2
  • By train: 1 Std. 10 Min. | mit Metlink
  • By bicycle: 6 Std. 10 Min. | auf dem Rimutaka Cycle Trail

Auf dem Weg nach Wellington bietet Featherston Gelegenheit zum Stoppen und zum Anschauen der einzigen Fell-Lokomotive der Welt. Ein Muss ist C’est Cheese, ein Käsespezialitätengeschäft, das ausgezeichnete Käse und Delikatessen aus ganz Neuseeland im Angebot hat.

Die Fahrt über die Rimutaka Range bietet wunderschöne Panoramen in alle Richtungen. 

Wellington selbst ist kompakt, kulturell und charaktervoll. Zwischen Hafen und Hügeln liegt die Innenstadt, die sich perfekt für Erkundungen zu Fuß eignet. Cafés, Restaurants und eine Auswahl an wunderbaren Museen laden zum Verweilen und Erkunden ein. Tanz, Theater und Musik sind eine Spezialität der Kulturszene Wellingtons, außerdem blickt die Hauptstadt auf eine spannende politische und kulturhistorische Geschichte zurück.

Tag 4: Von Wellington nach Picton

Marlborough
Marlborough Sounds, Marlborough

Von Rob Suisted

Marlborough

MARLBOROUGH

Von Weintälern zu geschützten Meeresarmen.

Highlights

  • Marlborough Sounds
  • Schwimmendes Meeresmuseum
  • Frischer Fang aus dem Meer

Entfernung

Die Überfahrt auf der Cook Strait und durch die Marlborough Sounds ist eine der hübschesten Fährenstrecken der Welt. Die kreuzfahrtähnliche Fährenüberquerung zwischen Neuseelands Nord- und Südinsel nimmt nur etwas mehr als 3 Stunden in Anspruch. Zu den Highlights unterwegs zählen die Red Rocks Seebärenkolonie, der Tory Channel, Cook's Lookout und die wunderschönen Buchten der Sounds.

Das pittoreske Hafenstädtchen Picton ist die südliche Anlegestelle der Fähren und zudem eine ausgezeichnete Ausgangsbasis für Erkundungen der Meeresarme, Wälder und Inseln der Marlborough Sounds. Museen und Wanderwege bieten jede Menge Abwechslung. Wer mehr Zeit mitbringt, kann den berühmten Queen Charlotte Track zu Fuß oder mit dem Rad erkunden.

Tag 5: Von Picton nach Blenheim

Marlborough
Blenheim, Marlborough

Von Mike Heydon

Highlights

  • Weintouren
  • Wander- und Radwegenetz
  • Bootsausflüge

Entfernung

  • By car: 24 Min. | 28 km über SH1
  • By bus: 30 Min. | mit Intercity oder NakedBus

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN MARLBOROUGH

Pittoreske Sounds, einheimische Tiere und fantastische Möglichkeiten zum Wandern & Radfahren.

Mehr erfahren

Die kurze Fahrt nach Blenheim führt an den Weingütern der Wairau Plains vorbei. Es gibt mehr als 20 Weingüter im Umkreis von Blenheim – statte einigen einen Besuch ab und probiere die berühmten Sauvignon Blanc Weine der Marlborough Region.

In Blenheim selbst gibt es ausgezeichnete Cafés, Restaurants, Läden und Golfplätze. Charaktervolle Unterkünfte sind eine weitere Spezialität der Gegend – die Auswahl reicht von Homestays bis hin zu luxuriösen Boutique-Hotels. Ganz in der Nähe liegt Havelock, bekannt für seine Grünlippmuscheln, die Meeresfrüchte-Fans unbedingt probieren sollten.

Nach Beenden des Abenteuers auf dem Classic New Zealand Wine Trail können problemlos weitere Erkundungen auf der Südinsel angehängt werden. Central Otago beispielsweise ist eine weitere Weinregion, die es sich zu besuchen lohnt.

Autofahren in Neuseeland

Wichtige Informationen rund um das Autofahren in Neuseeland.

Betrachte die Reiseroute auf der Karte

Das könnte dich auch interessieren...

Empfohlene Touren →

Anreise nach Neuseeland →

Visa & Einreise →