Nordinsel-Erkundungstour

17 Tage

2707 km

Highlights

  • Mit wilden Delfinen schwimmen
  • Kauri-Baumriesen bewundern
  • Magische Geothermie in Rotorua erleben

Entfernung

AUTOFREIE REISEOPTIONEN

Auf dieser 17-tägigen Rundreise mit Start und Ende in Auckland erlebst du das Beste, was die neuseeländische Nordinsel zu bieten hat. 

Vom urbanen Genuss bis hin zu langen Sandstränden, Geothermie und unterirdischen Erkundungen führt dich diese Tour kreuz und quer über die Nordinsel, mit jeder Menge Zwischenstopps auf dem Weg.

Tag 1 - 2: Von Auckland nach Paihia

Northland & Bay of Islands
Poor Knights Islands, Northland & Bay of Islands

Von Fraser Clements

Northland & Bay of Islands

NORTHLAND

Region der Geschichte, Strände und Baumriesen.

Highlights

  • Poor Knights Island
  • Maori Kulturaufführungen
  • Historische Orte

Entfernung

Von Auckland aus geht es zunächst nach Whangarei, ein subtropisches Städtchen an einem hübschen Naturhafen. Nicht weit entfernt liegt Tutukaka, das Tor zu den Poor Knights Islands.

Der weitere Weg nach Norden führt durch die kleine Ortschaft Kawakawa, die vor allem für ihre öffentliche Toilette berühmt ist. Mosaike, Kupferrohre und kreativ genutzte Straßensteine sind wichtige Elemente dieses letzten vom Österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser erdachten Gebäudes. 

Paihia ist eine ausgezeichnete Ausgangsbasis für Erkundungstouren innerhalb der Bay of Islands. Mache eine Bootstour zu den äußeren Inseln oder nimm die Fähre in das charmante Städtchen Russell. Das historische Treaty House von Waitangi erinnert an die ersten Tage der Nation Neuseeland.

Tag 3: Von Paihia nach Kaitaia

Northland & Bay of Islands
Ninety Mile Beach, Northland & Bay of Islands

Von Amos Chapple

Highlights

  • Haruru Falls
  • Cape Reinga
  • Ninety Mile Beach

Entfernung

  • By car: 1 Std. 40 Min. | 118 km über SH10
  • By bus: 2 Std. 30 Min. | mit Intercity oder NakedBus

MEHR ÜBER KAITAIA

Tor zum hohen Norden, Cape Reinga und Ninety Mile Beach.

Mehr erfahren

Verbringe den Tag damit, die Spitze der Nordinsel zu erkunden und fahre nach Cape Reinga, wo das Tasmanische Meer auf den mächtigen Pazifik trifft. An manchen Tagen zeigt eine wilde, weiße Gischt-Linie, wo die beiden Meere aufeinandertreffen. Für die Maori ist dieser Ort heilig; sie glauben, dass von hier die Seelen der Verstorbenen in den Ozean springen, um ihre letzte Reise in das Land ihrer Vorfahren anzutreten. 

Vom Cape Reinga  aus geht es zum Ninety Mile Beach. Sandboarde an riesigen Sanddünen und grabe im Schlick nach frischen Muscheln, bevor du dich auf den Weg zum Übernachtungsstopp in Kaitaia machst.

Tag 4 - 5: Von Kaitaia nach Auckland via Dargaville

Auckland
Waiheke Island , Auckland

Von Miles Holden

Auckland

AUCKLAND

Buntes Stadtleben & spektakuläre Landschaften.

Highlights

  • Kauri-Baumriesen & Tane Mahuta
  • Matakohe Kauri Museum
  • Waiheke Weingüter

Entfernung

  • By car: 4 Std. 40 Min. | 345 km über SH12 & SH1
  • By bus: 6 Std. 40 min | Intercity direkt n. Auckland

Die Hinterlandroute nach Dargaville führt durch den fantastischen Waipoua Forest, in dem die größten Kauri Baumriesen Neuseelands wachsen. Nicht weit von Dargaville liegen die hübschen Kai Iwi Lakes zwischen Sanddünen – ein beliebtes Plätzchen bei Campern. Von Dargaville geht es über die Flussebene zum Kauri Museum von Matakohe, wo es mehr über die faszinierende Geschichte der Kauri-Sägemühlen und die Kauriharz-Gräber zu erfahren gibt.

Auckland ist Neuseelands größte Stadt und liegt pittoresk zwischen zwei natürlichen Häfen. Zwischen den 48 erloschenen Vulkanen der Stadt gibt es endlose Meeresabenteuer, Weinwege, Waldspaziergänge und urbane Genüsse zu entdecken.

Tag 6 - 7: Von Auckland nach Rotorua via Hobbiton

Hamilton - Waikato
Hobbiton, Waikato, Hamilton - Waikato

Von Sara Orme

Highlights

  • Hobbiton Filmset
  • Geothermie erleben
  • Maori-Kulturaufführungen

Entfernung

  • By car: 3 Std. 15 Min. | 251 km über SH1, SH27 & SH5
  • By bus: 3 Std. 30 Min. | mit Intercity oder NakedBus

HOBBITON IN 360°

Begib dich hinter die Kulissen des Mittelerde-Filmsets.

Mehr sehen

Auf dem Weg nach Matamata geht es von Auckland aus durch pittoreske, grasbewachsene Hügel und grünes Farmland. Kein Wunder also, dass Peter Jackson diese Gegend als Auenland für seine Der Herr der Ringe und Der Hobbit Trilogien auswählte. Besuche das Hobbiton Filmset und schaue dir an, wie aus Fantasie filmische Wirklichkeit wurde.

Weiter im Südosten, zwischen Ländern und Wiesen gelangst du nach Rotorua. Der Pazifische Feuerring ist in dieser vulkanischen Stadt allerorts spürbar – historisch wie aktuell. Besuche die Geothermiegebiete, entdecke die Kultur der Maori oder test die verschiedenen Abenteueraktivitäten der Gegend – in Rotorua gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu erleben.

Tag 8: Von Rotorua nach Whakatane

Bay of Plenty
Helikopterflug nach White Island, Bay of Plenty

Von Chris Sisarich

Highlights

  • White Island Vulkantouren
  • Lake Rotoiti, Rotoehu und Rotoma
  • Historische Maori-Stätten

Entfernung

  • By car: 1 Std. 10 Min. | 85 km über SH30
  • By bus: 1 Std. 30 Min, | mit Intercity oder NakedBus

WHITE ISLAND ERKUNDEN

Erfahre alles über Neuseelands einzigen aktiven Meeresvulkan

Mehr erfahren

Heute morgen kannst du aus den zahllosen Erlebnissen in und um Rotorua wählen, bevor du dich auf den kurzen Weg nach Whakatane begibst. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Mountainbiketouren, Rafting und schräge Abenteuersportarten wie Zorbing.

Alternativ kannst du direkt nach Whakatane fahren und Neuseelands aktivstem Vulkan einen Besuch abstatten. Fahre mit dem Boot oder mache eine Helikoptertour nach White Island, um die dampfenden Öffnungen, riesigen Krater und verlassene Schwefelmine zu erkunden. Neben dem Vulkan gibt es in Whakatane ein Museum, ein Observatorium und historische Maori-Stätten zu erkunden. Im Sommer werden außerdem Schwimmtouren mit Delfinen angeboten.

Tag 9 - 10: Von Whakatane nach Gisborne

Eastland

EASTLAND

Maori-Kultur, Wein und Surfen.

Highlights

  • Mount Hikurangi
  • Pittoreske Surfstrände
  • Quellen von Te Puia

Entfernung

  • By car: 2 Std. 30 Min. | 185 km über SH2
  • By bus: 3 Std. 5 Min. | mit Intercity oder NakedBus

Die kurze Fahrt nach Opotiki führt über Ohope, ein freundliches Küstenstädtchen mit kilometerlangem, ununterbrochenem Strand, der wie geschaffen ist zum Schwimmen, Spazieren, Surfen und Angeln. 

Auf der längeren Strecke rund um das East Cape gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben. Besonders sehenswert sind die mit aufwändigen Schnitzarbeiten verzierte Maori-Kirche von Tikitiki sowie der historische 660 Meter lange Kai an der Tolaga Bay. Wer eine kürzere Fahrt bevorzugt, fährt stattdessen auf dem State Highway 1 über Land  direkt nach Gisborne. 

Gisborne ist ein sonniges Städtchen, das für seine guten Weine und fantastischen Surfstrände bekannt ist. Über 20 Weingüter liegen in der Umgebung; von denen sich viele auf Chardonnay spezialisiert haben. In der Nähe der Innenstadt liegt Kaiti Beach, wo die ersten Europäer in Neuseeland landeten.

Tag 11: Von Gisborne nach Napier

West Coast
Hawke's Bay Cycle Trail, West Coast

Von Camilla Rutherford

Hawke's Bay

HAWKE'S BAY

Weingüter, Wildlife und Art Deco Architektur.

Highlights

  • Wandern & Radfahren
  • Tölpelkolonie am Cape Kidnappers
  • Weintouren

Entfernung

Auf dem Weg nach Napier hast du die Wahl aus zwei Fahrstrecken. Die Inlandsroute führt am Hackfalls Arboretum vorbei, einer der größten privaten Baum-Sammlungen Neuseelands. Die Küstenroute ermöglicht Abstecher zu den Morere Hot Springs und den hübschen Stränden der Mahia Peninsula. Beide Strecken führen durch Wairoa, bekannt für seinen Leuchtturm direkt an der Hauptstraße.

Napier ist ein Paradies für Architekturfans. Nach einem verheerenden Erdbeben im Jahr 1931 wurde die Stadt komplett im Art Deco Stil der damaligen Zeit wieder aufgebaut. Die Architekten fügten Maori-Motive zu vielen der Art Deco Gebäude hinzu, und verliehen ihnen so einen typisch neuseeländischen Touch. Vor den Toren der Stadt liegt die Hawke's Bay Region mit ihren zahllosen Weingütern und Obsthainen.

Tag 12 - 13: Von Napier nach Wellington

Wellington
Wellingtons Craft Beer Szene, Wellington

Von Fraser Clements

Wellington

WELLINGTON

Natur, Geschichte, Kultur und Foodie-Szene.

Highlights

  • Lebendige Cafés, Bars und Restaurants
  • Weinregion Wairarapa
  • Museen und Kunstgalerien

Entfernung

  • By car: 4 Std. 20 Min. | 230 km über SH2
  • By bus: 5 Std 25 Min | via Kapiti Coast m. Intercity

Die gepflegte, grüne Szenerie der Wairarapa Region begleitet dich auf dem Weg nach Süden. Carterton ist ein guter Zwischenstopp für einen Pauamuschel-Shoppingbummel, während Greytown über viele schöne viktorianische Gebäude und ein freundliches Museum verfügt.

Wellington ist kompakt, kulturinteressiert und charaktervoll. Die Innenstadt ist wie geschaffen für fußläufige Erkundungen. Zahllose Cafés, Restaurants, Museen und Konzertstätten laden zum Verweilen ein.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören das Te Papa Museum, die rote Standseilbahn, Touren im Weta Workshop und das Zealandia Wildtierreservat.

Tag 14: Von Wellington in den Tongariro Nationalpark

New Zealand
Tongariro Alpine Crossing, New Zealand

Von Graeme Murray

Highlights

  • Unvergessliche Wanderwege
  • Vulkanische Landschaften
  • Historische Orte

Entfernung

TONGARIRO NATIONALPARK

Erfahre mehr über Neuseelands ersten Nationalpark

Mehr erfahren

Die Kapiti Coast Route nach Whanganui bietet jede Menge Schönheit. Vor der Küste von Waikanae liegt Kapiti Island, ein Naturreservat, in dem Begegnungen mit seltenen Vögeln möglich sind. Whanganui selbst blickt auf eine lange Geschichte zurück. Nimm dir Zeit, um die restaurierten historischen Gegegnden zu erkunden, unternimm eine Tour auf dem Fluss oder fahre mit dem historischen Fahrstuhl auf den Gipfel von Durie Hill.

Weiter geht es zum vulkanischen Plateu des Tongariro National Parks. Turangi ist ein kleiner Ort, von dem Abenteuer im Nationalpark unkompliziert in Angriff genommen werden können. Das Tongariro Alpine Crossing beispielsweise wird oft zu den besten Tageswanderungen der Welt gezählt.

Tag 15: Von Turangi nach Taupo

Lake Taupo
Felsenschnitzereien an der Mine Bay, Lake Taupo

Von Chris McLennan

Lake Taupo

LAKE TAUPO

Endlose Outdooraktivitäten & Wassersport.

Highlights

  • Maori Felsschnitzereien an der Mine Bay
  • Huka Falls & Jetboot
  • Forellen angeln

Entfernung

  • By car: 1 Std. 20 Min. | 100 km über SH47 & SH1
  • By bus: 40 Min. | mit Intercity oder NakedBus

Von Turangi geht es am Ostufer des Sees entlang nach Taupo. Die pittoreske Fahrt kann unkompliziert mit Picknicks oder Spaziergängen unterbrochen werden. Wo Bäche in den See fließen sieht man oftmals Angler ihr Forellenglück versuchen.

Taupo liegt am Ufer des größten Sees Neuseelands und bietet endlose Outdoor-Aktivitäten sowohl an Land, in der Luft wie auch auf dem Wasser. Besuche die atemberaubenden Huka Falls, entspanne in heißen Quellen oder mache eine Tour mit dem Boot oder dem Kajak zu den Maori-Felsschnitzereien an der Mine Bay. Wie in Rotorua ist der Boden rund um Taupo geothermisch aktiv; an den Craters of the Moon oder in Orakei Korako gibt es spektakuläre, zischende Schlote und brodelnde Schlammbecken zu sehen.

Tag 16: Von Taupo zu den Waitomo Caves

Hamilton - Waikato
Waitomo Glowworm Caves, Hamilton - Waikato

Von Tourism Holdings Limited

Highlights

  • Von Glühwürmchen beleuchtete Höhlen
  • Botanische Gärten in Hamilton
  • Kiwi House in Otorohanga

Entfernung

  • By car: 1 Std. 55 Min. | 150 km über SH30
  • By bus: 5 Std. 22 Min. | via Rotorua mit Intercity

WAITOMO CAVES

Ein Labyrinth aus unterirdischen Höhlen, Felslöchern und Bächen.

Mehr erfahren

Die Strecke nach Waitomo führt durch Farmland, Seenlandschaften und Wälder. Wanderfreunde werden ihren Spaß am wunderschönen Pureora Forest Park haben, während Forellenangler ihr Glück am Lake Whakamaru versuchen können. Hinter der Ortschaft Te Kuiti geht es links nach Waitomo.

Die Waitomo Caves sind bekannt für ihre unterirdische Pracht. Unter der Erdoberfläche dieser uralten Sandsteinregion liegt ein riesiges Höhlensystem voller Tropfsteine und Glühwürmchen versteckt. Wähle aus deinem Höhlenabenteuer nach Maß, von geführten Spaziergängen und ruhigen Bootsfahrten bis hin zum Black Water Rafting, Caving und Abseilen in geheimnisvolle Tiefen.

Tag 17: Zurück nach Auckland via Hamilton

Hamilton - Waikato
Raglan, Hamilton - Waikato

Von Chris McLennan

Highlights

  • Surfen auf Raglans Linkshänder
  • Waikato Museum
  • Zealong Tea Estate

Entfernung

  • By car: 2 Std. 30 Min | 195 km über SH39 & SH1
  • By bus: 3 Std. 10 Min. | mit Intercity oder NakedBus

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN AUCKLAND

Entdecke einen spannenden Mix aus städtischen Highlights und Natur pur.

Mehr erfahren

Auf der Rückfahrt nach Auckland lohnt sich ein Stopp im Kiwi House von Otorohanga, um Neuseelands Nationalvogel zu begegnen.

Wer gerne noch einen Schlenker einlegen möchte, fährt nach Raglan, einen hübschen schwarzen Sandstrand, der bei Surfern aus aller Welt ein beliebtes Ziel ist. Oder verbringe ein paar Stunden in Hamilton. Die hübsche Stadt am Fluss verfügt über tolle Botanische Gärten und ein fantastisches Freifluggehege im Hamilton Zoo. Nördlich von Te Kauwhata am State Highway 1 führt eine Abfahrt zum Jade Museum – wie wäre es mit Schmuck und Mitbringseln aus neuseeländischer Jade (Pounamu), bevor es zurück nach Hause geht?

Autofahren in Neuseeland

Wichtige Informationen zum Autofahren in Neuseeland.

Betrachte die Reiseroute auf der Karte

Das könnte dich auch interessieren...

Empfohlene Touren →

Anreise nach Neuseeland →

Visa & Einreise →