Die besten Erlebnisse in Canterbury

Sie sind hier

Weite Ebenen und steile Berggipfel, sanfte Küste und eisige Gletscherseen; Canterbury hat das alles und mehr. Hier unsere Top 8 Erlebnisse in der Region.

Tekapo Springs und Hot Pools

Nach einem aufregenden Tag voller Sehenswürdigkeiten gibt es keine bessere Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, als in den Tekapo Springs Hot Pools am Lake Tekapo. Neben einem traumhaften Blick über den wunderschönen Lake Tekapo und die Berge dahinter gibt es hier außerdem Neuseelands größte aufblasbare Wasserrutsche, Saunen und Dampfbäder, einen voll ausgestatteten Spa-Bereich und einen Wasser-Spielbereich für Kinder.

Sterne beobachten

Sternbeobachtungen im Mackenzie Basin sind etwas ganz Besonderes – kein Wunder, befindet sich hier doch das größte internatinale Lichtschutzgebiet mit einem der klarsten Nachthimmel der Welt. Earth & Sky in Lake Tekapo oder Big Sky Stargazing im Aoraki Mount Cook Village bieten ausgezeichnete Touren und die Chance, durch mächtige Teleskope zu den Sternen zu blicken.

Tasman Gletscher und Aoraki Mount Cook Village

New Zealands größert Gletscher, der Tasman Glacier, kann zu Fuß, mit dem Mountainbike und per Boot erreicht werden. Der Touranbieter Glacier Explorers nimmt dich mit auf den Gletschersee, wo du im Schatten des höchsten Bergs Neuseelands, Aoraki Mount Cook, schwimmende Eisberge bewundern – und berühren – kannst. Der hiesige Nationalpark verfügt über ausgezeichnete kurze und mehrtägige Wander- und Kletterwege für alle Fitnesslevel; der Bush Walk und der Hooker Valley Track sind nur zwei der zahlreichen Optionen.

Alps 2 Ocean Cycle Trail

Dieser 300 km lange Radwanderweg führt von den Southern Alps bis zum Pazifik, und durchquert dabei einige der schönsten und spektakulärsten Landschaften Neuseelands. Fahre mit dem Mountainbike durch den Aoraki Mt Cook Nationalpark mit seinen gletschergespeisten Seen, zwischen goldenen Graslandschaften, über Kalksteinklippen und vorbei an Maori-Felskunstwerken. Der Trail ist für alle Fitnesslevel geeignet und führt mal über Offroadstrecken, mal über geteerte Straßenabschnitte.

Unvergessliche Schienenreise mit dem TranzAlpine

Der TranzAlpine Zug verbindet Christchurch mit Greymouth in der West Coast Region, und stellt wohl eine der schönsten Zugreisen der Welt dar. Auf seinem Weg werden die Southern Alps, die Canterbury Plains und der Arthur's Pass Nationalpark durchquert, mit anderen Worten: gleich drei der unvergesslichsten Landschaften Neuseelands.

Die Weingüter der Waipara Valley

Eine Stunde nördlich von Christchurch finden sich Lavenderfelder, Olivenhaine und über 60 Weingüter. Hier, in der Waipara Valley, öffnen dutzende Weinkeller ihre Türen für Weinproben und Verkäufe. Miete dir ein Fahrrad oder mache eine der zahlreichen Weintouren, um möglichst viel von dieser Region erkunden zu können.

Akaroa

Das von französischen Kolonialcharme geprägte Stätdtchen Akaroa ist nur eine anderthalbstündige, wunderschöne Autofahrt von Christchurch entfernt. Einmal angekommen flaniere zwischen historischen Holzhäusern und lasse dich von der wunderbaren französischen Küche der Restaurants verzaubern. Unbedingt solltest du eine Bootsfahrt unternehmen, zum Beispiel mit Black Cat Cruises. Hier kommst du den Meeresbewohnern der Region ganz nah, so zum Beispiel dem kleinsten Delfin der Welt, dem Hectordelfin.

Arthur's Pass

Der Arthur's Pass ist die höchste Route durch Southern Alps und verbindet die sanften und ausgestreckten Canterbury Plains im Osten mit der wilden Region der West Coast. Wähle mit dem Auto dein eigenes Tempo für diese spektakuläre Route oder nimm den berühmten TranzAlpine Zug und lehne dich entspannt zurück. Der Arthur's Pass Nationalpark ist beliebt bei Wanderern; für Tagesausflügler empfiehlt sich besonders die Wanderung zum Devil’s Punchbowl Wasserfall.

Das könnte dich auch interessieren

Christchurch und Canterbury →

Christchurch →

Aktivitäten →

Reiseführer →